Die Krapf AG beendet ihre Tätigkeiten per Ende Oktober 2017

17.10.2017
Liebe Kunden und Lieferanten

Die Jahre vergingen im Fluge und plötzlich steht man vor einem einschneidenden Entscheid. Viele Jahre durften wir für Sie da sein, Aufbauten produzieren, reparieren, beraten und Vieles mehr für Sie tun. Für diese Zeit möchten wir uns bei Ihnen bestens bedanken. Ebenso bedanken wir uns bei den Mitarbeitern, ohne die es unmöglich gewesen wäre diesen Betrieb zu unterhalten.  Die Zeiten sind rauer, härter und oft auch sehr unfairer geworden. Die Handarbeit in der Schweiz hat einen schweren Stand bekommen und wird vom Ausland stark bedrängt. Die Wertskalen haben sich verschoben. Wir hatten gute Zeiten, die ein Unternehmen benötigt um Innovationen zu betreiben, gute Leute zu bezahlen, auch mal wirtschaftliche Flauten zu überbrücken und auch um der Preishärte im Markt entgegen zu wirken. Ebenso sind wir froh nie von den Banken abhängig gewesen zu sein und haben immer erst investiert, wenn das Geld dazu verdient gewesen war. Die Firma war immer zu hundert Prozent im Familienbesitz.

Ich selbst bin 66 Jahre und denke, dass es im Leben auch noch andere Dinge gibt. Ebenso bin ich froh, einmal nach 25 Jahren in der Firma die Verantwortung abgeben zu können und vielleicht auch einmal etwas egoistisch sein und nur noch das tun, was man möchte. Nun hatten wir das Glück die grossen Landreserven und die Immobilien verkaufen zu können. Wir beenden unsere Tätigkeiten per Ende Oktober 2017.

Wir verabschieden uns deshalb von Ihnen, den treuen Kunden, was uns auch etwas wehmütig macht.

Sie haben unsere tägliche Arbeit bereichert und uns im Kontakt auch Freude bereitet. Sie werden wir sehr vermissen.

Wir verabschieden uns aber auch von den vielen Unannehmlichkeiten die heute im Markt Standard geworden sind, der nicht mehr vorhandenen Kundentreue, der oft sinkenden Qualität einzelner Lieferanten

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

 

Freundliche Grüsse 

Rolf Krapf

 

Oktober 2017

AGB | IMPRESSUM